Am nationalen Hallenmeeting der LA Bern in Magglingen am 01./02. Februar in Magglingen erzielten mehrere GGB AthletInnen hervorragende Leistungen: Gaëlle Maonzambi gewann den Dreisprung mit der neuen CH Saisonbestleistung von 12.55 (Hallen pB). Ueber 60m bestätigte Gaëlle ihre gute Form und lief mit 7.72s eine neue pB. Im A Final wurde sie gute 3. in 7.75s. Im Hochsprung übersprang Deborah Vomsattel ausgezeichnete 1.77m (4.der CH Saisonbestenliste) . Albion Dautaj steigerte sich im Weit auf starke 7.10m. Reto Fahrni begann die Hallensaison mit 4.40m im Stab. Martin Da Costa lief die 60m in 7.01s, Bradley Lestrade in 7.06s und Kilian Lacreuse in 7.14s (pB). Ueber 200m verbesserte sich Bradley Lestrade (U20) auf beachtliche 22.32s (pB): Martin Da Costa lief 22.99s (pB).

 

Erfolgreiches 2019 für Ste Dähler

 Margaritha Dähler (Ste) konnte auch 2019 auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken,

Unsere vielseitige Masters Athletin glänzte an den Indoor WM in Torum (POL) im März 2019 wo sie Vizeweltmeisterin im Hammer und im Dreisprung wurde. An den Indoor SM in Magglingen gewann Ste über 60m, im Hoch und im Kugelstossen.

An den Outdoor SM gewann Ste Gold im Weitsprung.

Herzliche Gratulationen an Ste zu den hervorragenden Leistungen.