An den Hallen Nachwuchs Schweizermeisterschaften 2020 in Magglingen konnten Gaëlle Maonzambi und Bradley Lestrade (beide U20) nahtlos an ihre ausgezeichneten Leistungen an den Hallen-SM anknüpfen.Gaëlle gewann bei den U20 im Weitsprung mit ausgezeichneten 6.16m , nur 4cm unter Ihrer HallenpB, den Wettkampf. Bemerkenswert auch, dass Gaëlle 3 Sprünge über 6 Meter realisierte. Ueber 60m bestätigte Gaëlle mit guten 7.73s (nur 1 Hunderstel über ihrer pB) ihre grossen Fortschritte im Schnelligkeitsbereich. Den Dreisprung bestritt Gaëlle nicht, da sie mit dem Weitsprung innerhalb von 8 Tagen bereits den 3. Sprungwettkampf absolviert hatte.

Bradley Lestrade lief über 200m im Vorlauf und im Final (auf Aussenbahn) kluge und runde Rennen, wobei er sich im Final mit einer hervorragenden neuen pB von 22.10s den 2. Platz und Silber erkämpfte. Ueber 60m wurde Bradley am Vortag wegen eines Fehlstarts disqualifiziert. Von blossem Auge war der Fehlstark nicht zu erkennen. Lisa Leuthold lief über 400m in ihrer Serie eine neue PB von 60.50s, was Rang 7 ergab Ihre Zwillingsschwester Lena Leuthold verbesserte sich über 60m Hürden auf gute 9.66s.