Die diesjährigen Kantonalen Einzelmeisterschaften in Thun waren von viel Sonnenschein und hohen Temperaturen geprägt. Einigen unserer Nachwuchsathletinnen und Athleten gelang es unterdiesen Bedingungen ihre Topleistung abzurufen.

Elisa Widmer sicherte sich mit einer starken neuen persönlichen Bestleistung von 10.41s den 3. Platz in den 60m Hürden in der Kategorie U14. Claudio Scattolo (U12) erzielte im Kugelstossen ebenfalls eine neue PB und errichte damit den 3. Rang. In der Staffel konnten Felix und Claudio in der LGBern Staffel den 2. Platz feiern. Etwas Pech hatte Leonie Zaugg (U12) sie landete im 60m Sprint und Weitsprung je auf dem 4. Rang, wobei beim Weitsprung gerade mal 1cm für die Bronzemedaille fehlte. Auch Wilma Ummel (U14) hatte das Glück nicht auf ihrer Seite. Laut Kampfrichter übertrat sie knapp bei zwei Sprüngen, wobei beide deutlich weiter gewesen wären als ihr gültiger Sprung von 4.12m. Im 600m bei den U12 landete Julie Wienert ebenfalls auf dem vierten Rang. Ebenfalls auf dem unglücklichen 4. Rang landetet die U12 LGBern Staffel mit den GGB Athletinnen Elisa, Leonie, Julie, Georgia, Anna und Hannah.

Nochmals herzliche Gratulation an alle Athletinnen und Athleten, welche bei dieser Hitze angetreten sind und eine tolle Leistung auf den Platz brachten.