Am 22.04. haben rund 120 Kids, davon 21 aus dem GGB Nachwuchs, mit den Weltklasse Athletinnen und Athleten Asafa Powell, Caterine Ibargüen, Ellen Sprunger und Mujinga Kambundji trainiert. Die internationalen Athleten sind mit dem Helikopter auf den Rasen des Neufelds geflogen, während die Schweizer Athletinnen gemütlich mit dem Bus anreisten. Nach einem gemeinsamen Einlaufen konnten die Kids 2x 25 min. je einmal Sprint und einmal Sprung üben.

Bei den jüngeren Athletinnen und Athleten war speziell der Dreisprung mit der Kolumbianerin ein Highlight. Diese schien ein richtiger Kindernarr zu sein und hat auch noch ihren Trainer mitgebracht, damit sie nicht nur erklären muss, sondern selbst mit den Kids mittrainieren konnte. Die Sprachbarriere, sie spricht nur Spanisch, war auch überhaupt kein Hindernis.

Anschliessend gab es eine Autogrammstunde mit vielen Selfies und ein Teilnehmergeschenk. Alle 4 Spitzenathleten/-innen nahmen sich die Zeit mit jedem Kind für ein Foto zu posieren. Es war sicherlich ein Abend, der unsere Kids lange nicht vergessen werden. 

Der Event, der zum ersten Mal von der GGB gemeinsam mit dem TVL organisiert wurde, war ein voller Erfolg. Als Dankeschön wurde Kurt Jost für seine jahrelange Mithilfe als Trainer im GGB Nachwuchs mit dem Volunteer of the Year ausgezeichnet. Er konnte am 24.08. das Diamond League Meeting in Zürich von der Zielgeraden mitverfolgen.