Mit einem hervorragend gelaufenen regelmässigen Rennen gewann Martina Tresch mit grossem Vorsprung den Schweizermeister-Titel über 10'000m in sehr guten 34:27.32 (pB und GGB Rekord). Martina erbrachte damit nach einer langwierigen Verletzung auch einen glänzenden Leistungsausweis und schaffte damit auch die definitive Selektion für den Halbmarathon an den kommenden EM in Amsterdam. Die Limite war sie bereits 2015 gelaufen. Herzliche Gratulationen und viel Glück für Amsterdam!