An den Einzel-Schweizermeisterschaften in Genf vom 15./16. Juli in Genf gewannen unsere Athletinnen insgesamt 4 Medaillen. Michelle Zeltner glänzte einmal mehr und gewann als Saisonbeste das Kugelstossen mit 13.72m. Ueber 100mH lief sie zu Bronze in der neuen pB von 14.81s. Gaëlle Maonzambi sprang gleich 2 neue CH U16 Bestleistungen und gewann als 15-jährige (!) bei den Frauen Silber mit hervorragenden 12.67m. Deborah Vomsattel übersprang vorzügliche 1.73m im Hoch und holte sich damit Bronze. Weitere gute Leistungen erzielten: Vera Falkenberg, 4. im Drei mit 12.43 (+2.1), Christa Wittwer, 4. im Speer mit 48.42 und 6. im Kugelstossen mit 12.46, Jan Osterwalder, 5. im Hoch mit 2.00 (pB), Anias Osterwalder, 6. mit 1.95, Michael Page, 6. über 110mH in 15.04 (VL 14.93), Selina Jenni (jhg 2000) 7. mit 1.60m im Hoch, Albion Dautaj, 11. im Weit mit 6.58m.