Ueber Pfingsten wurden von unseren Athletinnen viele hervorragende Leistungen erzielt: Bei ihrem ersten Wettkampf nach einer langwierigen verletzungsbedingten Aufbauarbeit sprang Gaëlle Maonzambi  starke 12.40m im Dreisprung und erreichte so die Limite für die europäischen Jugendspiele in Györ. Deborah Vomsattel meisterte 1.74, Selina Jenni 1.60 im Hochsprung. Quentin Pirlet übersprang 2.02 (2. der CH Saisonbestenliste!), Jan Osterwalder 1.98 im Hochsprung. Florian Clivaz sprintete am 27.5. in Weinheim die 100m in 10.65; mit der CH 4x100m Nationalstaffel lief er 39.11. Albion Dautaj sprang 6.80m Weit. Michael Page erzielte über 110mH. bei seinem Saisoneinstand 14.87. Luca Sclabas übertraf erstmals im Hammer mit 40.80m (pB) die 40m Marke.