Am Samstag hat der CH-Final in Interlaken stattgefunden. Auf dem Höheweg, vor dem Victoria Jungfrau Hotel sind die besten Sprinterinnen und Sprintern aus der ganzen Schweiz gegeneinander angetreten. Cayla hat sich mit der Silbermedaille am Kantonalfinal qualifizieren können und war somit die einzige GGBistin am Wettkampf. 

Im Vorlauf hat sich Cayla mit einer Zeit von 8.75s souverän für den Halbfinal qualifiziert. Damit hat sie ihre PB um 0.18s verbessert. Im Halbfinal konnte sie noch einmal eine neue PB (8.71s) aufstellten, was den neunten Schlussrang bedeutete. Ein fantastischer Wettkampf und Saisonabschluss für Cayla. Den Final hat sie nur um 6 Hundertstel verpasst. Auf den ersten 40m konnte sie im Vorlauf, sowie im Halbfinale mit den Schnellsten mithalten. Für die nächste Saison müssen wir am Stehvermögen und der Technik arbeiten, dann ist vielleicht sogar der Finallauf zukünftig möglich.

   

 

Für den Freitag Abend 11.09. konnte Buchsi Athletics noch einen Staffel-Wettkampf für die Nachwuchsmannschaften der Region Bern organisieren. Es war ein hervorragend organisierter Event. Nachdem die Kantonalen und Regionalen Einzelkampfmeisterschaften abgesagt wurden, konnten unsere Teams in dieser Saison noch keine Staffel laufen.

Ein U14, zwei U12 und zwei U10 Teams der GGB waren am Start. Herzlichen Dank Buchsi Athletics und TVL für die 3 U10 Modis, die uns die Staffeln noch vervollständigt haben. Das U10 Team 1 lief sogleich mit dem ersten Lauf des Abends auf den dritten Rang. Ein super Teamresultat sind doch drei der sieben Läufer erst 7 Jahre alt. Bei den U12 konnte das erste Team sogar gewinnen und dies mit einer absolut fantastischen Zeit von 58.68s. Es ist die zweit schnellste Zeit die von einer U12 Mannschaft in diesem Jahr gelaufen wurde. Stolz stand wieder einmal eine U12 Staffel ganz oben auf dem Podest. Auch die U12(2) und die U14 haben ein super Rennen bestritten und die GGB auf dem Wankdorf gut vertreten.

Mit Ausnahme von Céline und Cayla (beide für einen CH-Final qualifiziert) geht für den GGB Nachwuchs nun die Saison 2020 zu Ende.